Ameland-Fahrt der 6. Klassen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 6 - gegen Ende des Schuljahres - fahren alle Schülerinnen und Schüler für 5 Tage (Montag bis Freitag) in Begleitung der Klassenlehrerinnen und -lehrer sowie weiterer Begleitpersonen zur Insel Ameland.

 

Das Programm besteht aus ...
  • einer geführten Wattwanderung,
  • einem Aufstieg auf den Leuchtturm der Insel,
  • einem Besuch im Entenkooi, bei den Möwen-Nestern oder im Naturkundemuseum und
  • einer Traktorfahrt am Strand mit anschließendem Lagerfeuer.

 

 

 

 

 

Mit den Fahrrädern machen sich alle auf zum Pfannkuchenhaus. An einem anderen Tag wird gemeinschafftlich gegrillt.

Die Ameland-Fahrt bereitet den meisten Schülerinnen und Schülern immer viel Freude. Wichtig sind dabei die Gemeinschafts-Erfahrung sowohl beim gemeinsamen Radfahren, Spielen und Erleben als auch beim selbstständigen Tischdecken, Kochen (bzw. Aufwärmen), Putzen und Aufräumen.

Bericht 2013: Bericht 2015
smiley