Xanten-Fahrt

 

Im Laufe der Jahrgangsstufe 7 ist eine Fahrt nach Xanten Teil des Schulprogramms in den Latein- und Französischgruppen.

Besichtigt wird der APX, der Archäologische Park Xanten, der einen Einblick in das Leben am Niederrhein zur Zeit der Römer gewährt.

Zu besichtigen sind aktuelle Grabungen sowie die originalen Überreste römischer Thermen, aber auch Rekonstruktionen antiker Gebäude, z.B. des Amphitheaters, eines Handwerkerviertels, eines Tempels, eines öffentlichen römischen Bades etc.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen an Grabungs-, Park- oder Museumsführungen und/oder an Mitmach-Aktionen teil, z.B. der Gestaltung von römischen Namenstäfelchen (tabulae ansatae) oder Gemmen.

 

 

Natürlich ist auch die Erholung von soooo viel Kulturprogramm Teil des Wandertages.wink Hier ist der Bericht der Exkursion aus dem Jahre 2015.