Abiturfeierlichkeiten 2019

 

12 Jahre rumgedümpelt - und dennoch endlich das begehrte Abschlusszeugnis in der Hand

Am 6. Juli 2019 feierte die diesjährigen AbituriEnten ihr Abitur.

Zunächst wurde der Tag mit einem gemeinsamen Gottesdiesnt in der Johanneskirche begonnen. Ein besonderer Dank der Stufe ging dabei an die Geistlichen Klaus Klein-Schmeink und Sasanne Adams, sowie der Reli-Lehrerin Frau Schinke. Für die musikalische Gestaltung sorgten Johannes Schroers Mareike Vienken und Pauline Fockenberg.

Im Anschluss an den Gottestdienst ging es dann ins Brauhaus zur Abschiedfeier. Neben dem Schulleiter Herrn Plaputta, der Bürgermeisterin Frau Budke und dem Bezirksbügermeister Herrn Schnieder haben es sich auch der "Stufenpapa" Herr Heib, die Elternvertreterin Frau Tönnes und der Schülervertreter Alexander Jansen nicht nehmen lassen ein paar Worte an die Stufe zu richten. Und dann war es soweit: Nach 12 Jahren haben die Abiturienten und Abiturientinnen ihr Reifezeugnis erhalten.

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte das Schulorchester und das Bläserensemble des VGK unter der Leitung von Herrn Montag.

Vielen Dank an Julian Schäpertöns, der freundlicher Weise einen Teil der Fotos für die Homepage zur Verfügung stellt. Die Fotos sind hier zu finden.

 

Abends folgte schließlich der Abiball, bei welchem nach einem gemeinsamen Essen und Ehrungen ausgelassen gefeiert werden konnte. Ein großer Dank der Stufe ging dabei an Marc Heib und Oliver Schulte, die die Stufe in den vergangenen drei Jahren tatkräftig unterstützt haben.

 

Wir gratulieren allen Abiturientinnen und Abiturienten und wünschen euch viel Erfolg für eure Zukunft!

« Zurück