Ausflug nach Münster

Fahrten

 

Exkursionsbericht GK und LK Geographie

Am 27.08.2021 sind wir, der Erdkunde Leistungskurs und Grundkurs der Q2, im Rahmen einer Exkursion zum Themenbereich „Stadtentwicklung“ mit unseren Lehrerinnen, Frau Vogler und Frau Bartelds, nach Münster gefahren. Endlich ging es auf die lang ersehnte Exkursion, die erste größere Exkursion am VGK seit Beginn der Corona-Pandemie.  Gestartet sind wir – ökologisch nachhaltig mit dem ÖPNV – am Freitagmorgen um 9 Uhr am Bahnhof in Gladbeck West.

Nach einer kurzweiligen 90-minütigen Fahrt erreichten wir den Hauptbahnhof in Münster – eine perfekte Stadt für geographische Untersuchungen, da sowohl historische als auch aktuelle Prozesse und Problemfelder der Stadtentwicklung gut zu beobachten sind. Die Schüler:innen des Leistungskurses führten uns zu geographisch wichtigen Orten und informierten uns über deren Bedeutung und Historie in Form einer Präsentation. Nach dem Einblick in den deutlich sichtbaren Strukturwandel am Münsteraner Hafen und in die Geschichte des gotischen Doms und der vielen anderen Kirchen, haben wir unsere individuell ausgewählten Forschungsaufträge in einer 2-stündigen Pause bearbeitet. Danach trafen wir uns am absolutistischen Schloss und lauschten gespannt dem Abschlussvortrag.

Hiermit endete der offizielle schulische Teil eines spannenden, aber auch anstrengenden und leicht regnerischen Exkursionstages.

Einige wollten die schöne Stadt noch nicht sofort verlassen, sodass sie den Tag mit der Erforschung der örtlichen Lokalitäten ausklingen ließen. 😊

 

« Zurück