Ehrung Fremdsprachen-Asse

 

Ehrung Fremdsprachen-Asse

 

Vier Schüler des Vestischen Gymnasiums wurden am Montag (18. Juni) für besondere Leistungen bei Fremdsprachen-Wettbewerben geehrt. Beim bundesweiten Wettbewerb haben zwei Schüler der Klasse 9, Niklas Wagner und Finn Dilian (v.l.), in Latein und zwei Schülerinnen der Einführungsphase, Shelan Rassoul und Sandra Szalpuk (v.l.), in Französisch ihr Können unter Beweis gestellt. Shelan Rassoul, die erst 2015 aus Syrien nach Deutschland kam, erhielt darüber hinaus eine zusätzliche Urkunde: Sie ist die Klassenbeste,so der stolze Schulleiter Matthias Plaputta, der die Schüler gemeinsam mit der Wettbewerbskoordinatorin, Ute Schinke, für ihre Leistungen auszeichnete.Große-Beck

 

aus: Dorstener Zeitung, 18.06.2018

« Zurück