Ergebnisse Känguruwettbewerb

 

Känguruwettbewerb 2017  -  Ergebnisse

Am Donnerstag, dem 16. März 2017, knobelten weit über 880.000 Teilnehmer aus mehr als 10 000 Schulen in Deutschland. Am Vestischen Gymnasium haben genau 110 Schüler und Schülerinnen mitgemacht. Hier sieht man die Schüler/innen der Klassen 5, die in diesem Jahr an dem Wettbewerb  teilgenommen haben.

Der beste Schüler unserer Schule ist Silas Alberti aus der Klasse 9c. Er erreichte mit 132,5 Punkten einen ersten Preis. 

Janik Phillips aus der Jahrgangsstufe Q2 löste die meisten hintereinander folgenden Aufgaben – machte also den größten Kängurusprung - und erhält dafür das Känguru-T-Shirt.

Einen 2. Preis bekommen Illias Tsiklios (5a), David Phillips (8a), und Janik Phillips (Q2)

Einen 3. Preis erhalten Mira Bittner (6b) und Christian Strangemann (8c).

 

Die Besten jeder Jahrgangsstufe des Vestischen Gymnasiums

 

 Jahrgangsstufe

 Name

 Besondere Auszeichnung

 5

 Illias Tsiklios

 2. Preis

 

 Lotte Heßling

 

 

 Katharina Gustorf

 

 6

 Mira Bittner

 3. Preis

 

 Julian Sondermann

 

 

 Lennard Nöcker

 

 7

 Jannis Hendrik Bresch

 

 

 Mika Heßling

 

 

 Lukas Scharf

 

 8

 David Phillips

 2. Preis

 

 Christian Strangemann

 3. Preis

 

 Finn Dilan

 

 9

 Lena Buer

 

 

 Nils Niewerth

 

 

 Nils Schlüsener

 

 Eph

 Silas Alberti

 1. Preis

 

 Lars Josten

 

 

 Marvin Kohlhaw

 

 Q1

 Felix Stappert

 

 Q2

 Janik Phillipps

 2. Preis und T-Shirt für den größten  Kängurusprung

 

 Niklas Entschladen

 

 

 Jonas Phillips

 

 

Wir gratulieren den Preisträgern/innen recht herzlich.

Weitere Informationen u.a. zu den Lösungen gibt es hier.

Die Preise und Urkunden für alle teilnehmenden Schüler und Schülerinnen werden von den Mathematiklehrern verteilt. Die Schüler/innen mit besonderen Auszeichnungen werden noch zusätzlich zu einer Preisverleihung eingeladen.

« Zurück