Latein-Wettbewerb

 

Am Donnerstag (1.6.) war Silas Alberti (EF) anlässlich der Siegerehrung des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen Latein in der wunderschönen Stadt Münster. Die Preisverleihung wurde begleitet von einem abwechslungsreichen Programm mit Musik, Theaterspiel und zahlreichen Grußworten u.a. vom Bürgermeister der Stadt Münster, von Vertretern der Bezirksregierung und des Schulministeriums sowie dem Vorstand des Altphilologenverbandes. Schließlich wurde ihm ein 1. Preis auf Landesebene überreicht, der im Wesentlichen eine antike römische Münze, zwei Bücher und eine Geldprämie umfasste. 

Silas Alberti

 

« Zurück