Leben retten am VGK

 

Am 07. Februar 2019 absolvierte der Bio/Chemie Diff-Kurs von Frau Vogler am Ende der Unterrichtsreihe „Erste Hilfe – Jeder kann Leben retten“ einen Erste-Hilfe-Kurs. Dafür kam ein Mitarbeiter der Malteser Gladbeck mit reichlich Material, wie z.B. Reanimationspuppen, einem Defibrillator und Verbandszeug, in den Chemie-Raum des VGK. Zunächst wurden die theoretischen Grundlagen erklärt und den Teilnehmern durch Fallbeispiele näher gebracht. Anschließend wurden die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 jeder einzeln in praktischen Übungen überprüft. Hierzu zählten:  Simulation eines korrekten Absetzen eines Notrufs, Durchführen der Herzdruckmassage bei einer Puppe, Benutzung eines Defibrillators, eine Person in die stabile Seitenlage bringen, Anlegen eines Druckverbands am Oberarm sowie eines Fingerkuppenverbands.

Bis zum Nachmittag waren alle inhaltlichen Einheiten eines vollständigen Erste-Hilfe-Kurs durchgeführt. Die Teilnehmer/innen des Kurses fühlten sich mit einer Vielzahl neuer Erkenntnisse definitiv sicherer im Notfall Erste Hilfe leisten zu können und freuten sich den Schein auch für ihren ggf. bald anstehenden PKW-Führerschein nutzen zu können.


« Zurück