Lions-Club Facharbeitspreis

 

Premiere am VGK: Der Facharbeitspreis des Lions Club Bottrop

 

Am Montag, den 06.11. wurde im Schülercafé unserer Schule zum ersten Mal der Facharbeitspreis des Lions Club Bottrop vergeben. 5 Oberstufenschülerinnen und -schüler, die im vergangenen Schuljahr ihre Facharbeit geschrieben hatten, erklärten sich bereit, die Arbeiten in einem 15-minütigen Kurzvortrag einem breiteren Publikum vorzustellen: den Schülerinnen und Schülern der jetzigen Q1, die im kommenden Halbjahr ebenfalls eine Facharbeit schreiben werden, und einigen Vertreterinnen und Vertretern des Lehrerkollegiums.

 

Die Jury bestand aus 3 Mitgliedern des Lions Club Bottrop und 2 Vertreterinnen der Schule (je 1 Vertreterin der Eltern- und Lehrerschaft). Die Jury orientierte sich an Kriterien wie:

§   Strukturierung des Vortrags,

§   Sprache,

§   Verständlichkeit/Klarheit,

§   Präsentationstechnik,

§   Zeitmanagement,

§   Klarheit des Inhalts der Facharbeit,

§   Spannung,

§   Kreativität und

§   Auftreten des/der Vortragenden.

 

Folgende Preise konnten an die Schülerinnen und Schüler vergeben werden:

 

§   Johannes Schroers: 200 € für seinen Vortrag zur Sprachmanipulation,

§   Franziska Bumiller: 100 € für ihre Auseinandersetzung mit den politischen Folgen von Fukushima,

§   Johanna Hüging: 100 € für ihre Auseinandersetzung mit der Frage „Ist die Kirche noch zu

retten?“,

§   Felix Westhoff: 50 € für seine Beschäftigung mit der politischen Rolle Saddam Husseins und

§   Pauline Wallmüller: 50 € für ihre Untersuchung zu dem Zusammenhang zwischen Mediennutzung und Schlafqualität.

 

 

Im Ganzen eine interessante, spannende und auch amüsante Veranstaltung!

 

Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

« Zurück