SZ online: Der Weg vom Ausnahmetalent zum Profispieler - Ahmed Kutucu

Der Weg vom Ausnahmetalent zum Profispieler - Ahmed Kutucu

Viele fußballbegeisterte junge Männer träumen davon, eines Tages einen Profi-Vertrag bei einem Spitzen-Verein zu unterschreiben und bestenfalls in die Fußstapfen der Fußballlegenden zu treten. Der gerade mal achtzehn-jährige Ahmed Kutucu ist auf dem besten Weg, diesen Traum in die Realität umzusetzen.

Schon im Alter von drei Jahren begann er mit dem Fußballspielen. Seit der fünften Klasse besucht er die Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen (auch bekannt als „Elite-Schule des Fußballs“), die schon Berühmtheiten wie Manuel Neuer, Mesut Özil und viele weitere auf ihrem Weg zum Ziel ihrer Träume unterstützt und gefördert hat. Auch Kutucu selbst bestätigt, die Schule unterstütze ihn, soweit es geht. Trotzdem sei die Doppelbelastung mit der Schule und dem Profisein sehr stark, weil man sich auch mal ausruhen wolle. Mit viel Arbeit sei es ihm jedoch trotzdem gelungen. Laut Mike Dierig, dem Fußballkoordinator der Gesamtschule Berger Feld, der Kutucu schon seit dessen 10. Lebensjahres kennt, habe dieser sich schon früh aufgrund seines Kampfgeistes und seiner Willenskraft von den anderen abgehoben. Auch in schwierigen Situationen verliere er niemals den Ehrgeiz, das Spiel doch noch für seine Mannschaft zu entscheiden.

Ahmed Kutucu ist der Ansicht, Eigenschaften wie Kampfgeist, Willenskraft, Ehrgeiz und dem Streben nach Perfektion (d.h. immer an sich weiter zu arbeiten), seien der Schlüssel zum Erfolg. Außerdem habe es einen enormen Wert, eine Familie zu haben, die immer hinter einem steht, und zu wissen, was sein Ziel ist und dieses zu verfolgen. Wichtig sei, dass man niemals den Glauben an sich selbst verliert und sich von niemandem sagen lassen solle, man könne seine Träume nicht erreichen. Obendrein solle man immer an sich weiterarbeiten und jeden Tag 100 Prozent geben, um etwas zu erreichen. Momentan trainiere er etwa sechs Tage die Woche, manchmal auch zwei Mal pro Tag.

Das Wichtigste sei also: Trainieren, trainieren und nochmal trainieren!

 

Ahmed Kutucu (*1. März 2000 in Gelsenkirchen) ist ein türkisch-deutscher Fußballspieler, der in der U19 des FC Schalke 04 spielt. Er hatte mittlerweile einige Fußball-Bundesliga- Einsätze und einen Champions-League- Einsatz in der Profi-Mannschaft. Im Dezember 2018 erzielte er sein erstes Bundesligator beim Auswärtsspiel in Stuttgart.
 
 
von Alina Walsch
 

 


 

« Zurück