Theaterbesuch der Deutsch-LKs

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Deutsch-Leistungskurse (Q2) haben am 17. Februar 2020 gemeinsam mit ihren Lehrern Vivian Pereira und Matthias Böck das Theater Oberhausen aufgesucht. Dort erlebten sie eine Inszenierung von E.T.A. Hoffmanns Erzählung Der Sandmann. Wenngleich diese nicht für die Bühne geschrieben wurde, konnte die Oberhausener Inszenierung des Regisseurs Florian Fiedler die beiden Leistungskurse überzeugen. Neben musikalischen und visuellen Reizen gefiel insbesondere das Figurenarrangement: Die Hauptfigur Nathanael war eine Puppe, die Automatenfigur Olympia gab es – in Fleisch und Blut – mehrfach und die Schauspieler und Schauspielerinnen mussten gleich mehrere Rollen einnehmen. Inspirierend war auch das Gespräch im Anschluss an die Aufführung mit der Dramaturgin Hannah Saar und der Schauspielerin Ronja Oppelt.

Insgesamt war es ein schöner Vormittag und für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis. Bestimmt werden unsere Abiturienten bald einmal wieder ins Theater gehen – dann aus eigenem Antrieb.

« Zurück