Vorlesewettbewerb

 

 

„Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.“  (Aldous Huxley)

 

Nächste Station: Münster -

Theo (6c) ist Sieger des Stadtentscheids beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen in Bottrop

 

 

Die Freude war riesengroß, als die Jury beim 60. Vorlesewettbewerb der 6. Klassen in der Janusz-Korczak-Gesamtschule in Bottrop verkündete: „Der Sieger ist Theo.“

 

 

Insgesamt neun Schulsiegerinnen und -sieger der Haupt-, Real-, Gesamtschulen und Gymnasien der Stadt Bottrop traten am 19.02. an, um auf Stadtebene den Wettbewerb zu bestreiten.

 

 

In einer ersten Vorleserunde trugen alle in jeweils 3 Minuten die vorbereiteten Textauszüge aus ihren Lieblingsbüchern vor. Die Palette reichte von „Pu der Bär“ über „Prinzessin Undercover“ bis hin zu „Harry Potter und der Stein der Weisen“.

 

 

Theo stellte einen Ausschnitt aus dem Jugendbuch „Ghost: Jede Menge Leben“ von Jason Reynolds vor und erntete für seinen sehr engagierten und lebendigen Vortrag großen Beifall.

Der 2-minütige Fremdtext der 2. Runde, den Theo ebenfalls sehr überzeugend vortrug, stammte aus der Buchreihe „4 ½ Freunde“ des Bottroper Autors Joachim Friedrich.

 

Zur Belohnung gab es neben der Urkunde des Stadtsiegers – wen wundert’s? – neuen Lesestoff. Vielleicht eignen sich die neuen Jugendbücher ja, um aus ihnen wiederum Textpassagen für die nächste Runde auszuwählen!? …   

 

Wir wünschen Theo auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg für die Teilnahme am Landesentscheid in Münster.

 

 

 
 
« Zurück