Medienpass NRW 5/6                             

  

"Was ist der Medienpass NRW?

Computer und Co. bieten Chancen, bergen aber auch Risiken. Ziel der Initiative 'Medienpass NRW' ist es, Erziehende und Lehrkräfte bei der Vermittlung eines sicheren und verantwortungsvollen Umgangs mit Medien zu unterstützen." (http://www.medienpass.nrw.de)

 

Der Kompetenzrahmen der Initiative „Medienpass NRW“ beschreibt, über welche Fähigkeiten Kinder und Jugendliche im Umgang mit Medien verfügen sollten.

Im Rahmen der Erprobungsstufe (Klasse 5/6) haben unsere Schülerinnen und Schüler seit dem Schuljahr 2014/15 die Möglichkeit, zugleich mit dem Lernführerschein LAT (Lern- und Arbeitstechniken) auch den Medienpass NRW 5/6 zu erwerben.

 

Folgende Teilbereiche des Arbeitens mit Medien sind Teil des LAT-Programms der Freiarbeits- und Nicht-Freiarbeitsklassen:

5. Arbeiten mit Medien

5.1 Textverarbeitung

5.2  Präsentationstechniken, Moodle, geogebra     

5.3  Internet-Recherche      

                                                                                           (vgl. LAT-Programm)
 

Schrittweise werden die Fähigkeiten, deren Abdeckung der Kompetenzrahmen des Medienpasses NRW verlangt, durch Informationsmaterialien, Arbeitsblätter und online-Übungen erworben, die Teil der Materialienordner LAT oder über die Seite http://www.medienpass.nrw.de zugänglich sind.

Einen Teil der Kompetenzen erwerben die Schülerinnen und Schüler auch im Unterricht verschiedener Fächer, z.B. Deutsch, Musik und Politik.

Eine Übersicht (Stand: 08-2014) zeigt, welche Kompetenzen in welchem Unterricht erworben werden.

zu Medienkonzept VGK           Informatik